Log on
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • O-Jolle, Werft Alfred Feddeck
  • 132 Views in the last 7 days
  • In the favorites of 11 persons11

Used Boat, Sailing Dinghy

O-Jolle, Werft Alfred Feddeck

Very well maintained mahogany sailing dinghy with combi slip trailer

Save as favorite
  • CHF 9'000.-Basis for Negotiation
  • 1966Year Built
  • very good conditionCondition
  • 5.00 m x 1.66 mLength x Beam
  • 160 kgDisplacement
  • WoodMaterial
  • Tiller SteeringSteering
  • Keel SwordKeel Type
  • 3 PersonsCertified No. of Persons
  • 11 m²Mainsail

Location

Lake of Zurich » Zürich


Comments

1966 O-Jolle, Werft Alfred Feddeck, CHF 9'000.-

This is the text in the original language.

Just a moment please, we are translating the text for you.

Sorry, the text could not be translated automatically.

An Liebhaber/-in, historische Karweel beplankte Mahagoni O-Jolle, gebaut 1966 in der Alfred Feddeck Werft in Berlin (DDR), Segel-Nr 74. Segelbereit und im Top Zustand.

Inkl. Harbeck 450S Kombi Slip-Trailer mit 100 Km/h zulassung , 2 Persenninge (Einsatz mit und ohne Baum), 2 Paddel, erforderliche Ausrüstung (Flagge, Schöpfer, Horn)
Original Messbrief vorhanden.

Totalrevision 2008: Neuer Schwertkasten, Neuer Baum & neues Segel, Schott im Heck, Rumpf mit Epoxy & Glasfaser überzogen, somit fürs Trailersegeln geeignet.
2024 Deck komplett frisch lackiert, Unterwasser frisch mit Epoxy Primer aufgebaut, Freibord mit 2 K UV Schutz Lack versehen. Mast, Baum, Bodenbretter etc lackiert.

Ich verkaufe die O-Jolle, weil ich mir mittlerweile ein eigenes Boot gebaut habe und leider nicht beide Boote behalten kann.

Die Olympia- respektive O-Jolle wurde als Regattaboot für die Olympischen Spiele 1936 von Helmut Stauch konstruiert (Bauschrift wurde 1934 vorgelegt). Das Boot gilt als einzige Jolle, die jemals in Deutschland speziell für Olympische Spiele erdacht, konstruiert und auch eingesetzt wurde. Die O-Jolle ist eine Klasse für die noch Internationale Regatten ausgetragen werden. ( Europa Cup O-Jolle am Urner-See vom 3.-9. Juni 1924)

Das Einhand-Boot mit Cat-Takelung und Rundspantrumpf wurde zunächst ausschließlich als reine Holzversion gebaut (inkl. Holzmast) und war karweel beplankt. Jüngere Ausführungen der Einheitsklasse haben einen GFK-Rumpf mit formschönem Holzdeck (meist Mahagoni).
Gebraucht gefragt, weil richtig gut und die Internationale Klassenvereinigung so aktiv ist. Sie zählt Stand 2022 mehr als 500 Mitglieder.

O-Jollen werden vor allem in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Italien gesegelt.

This text has been auto-translated.


Equipment

  • Complete cover tarpaulin
  • Trailer

Services


Related Ads

    Sell a Sailing Boat